Das J.-H.-Volkening-Haus

Station 3

Die Einweihung des Hauses erfolgte am 15. Mai 1966. Seitdem findet an jedem Sonntag - 9.30 Uhr - ein Gottesdienst mit Taufen und Heiligem Abendmahl statt. Am Heiligen Abend finden am späten Nachmittag zwei Gottes-dienste mit einer Aufführung der Weihnachtsgeschichte statt. Die Trauerfeiern - Beerdigungen - der Meßlinger Bürger finden ebenfalls von hier statt. Die beiden Chöre - Kirchenchor gegr. 1966, Posaunenchor gegr. 1967 - proben einmal in der Woche. Die evang. Frauenhilfe trifft sich ebenfalls in der Woche. Einmal im Jahr - zur Adventszeit - findet eine Advents- bzw. Altenfeier statt. Seit einigen Jahren sind das "Kinderkino", die "Kirche mit Kindern" und das "Cafe Volkening" hier zu Hause. Ein im Jahre 2007 gegründeter Förderverein "J.-H.-Volkening-Haus mit Zukunft e.V." hat sich zum Ziel gesetzt, das Haus durch geeignete Maßnahmen - Unterstützung von Baumaßnahmen und Beschaffung von finanziellen Mitteln - zu erhalten. Die findet auf der Grundlage einer engen Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde Petershagen statt.